Neubau eines luxuriösen Mehrfamilienhauses mit Sicht auf den Vierwaldstättersee.

MFH Ennetbürgen

Ennetbürgen
Wohnen
Text Link

Neubau eines luxuriösen Mehrfamilienhauses mit Sicht auf den Vierwaldstättersee.

  • AuftraggeberIn
  • Immobiliengesellschaft Bürgenberg
    Immobiliengesellschaft Bürgenberg
  • Ort
  • Ennetbürgen
  • Mandatsform
  • Architekt
  • Status
  • Abgeschlossen
    Completed
    In Planung
    In planning
    In Umsetzung
    In realisation
  • Leistungen
  • Neubau
  • Dauer
  • 01.2000
    —heute
    —09.2003
    0 Tage
MFH Ennetbürgen

Bevor wir Ihnen YouTube-Videos zeigen können, müssen wir Sie darüber informieren, dass beim Laden der Videos möglicherweise Daten an den Anbieter übermittelt werden. Mit dem Klick auf den Play Button akzeptieren Sie die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir Ihnen Vimeo-Videos zeigen können, müssen wir Sie darüber informieren, dass beim Laden der Videos möglicherweise Daten an den Anbieter übermittelt werden. Mit dem Klick auf den Play Button akzeptieren Sie die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.

MFH Ennetbürgen

Das Grundstück befindet sich am Fusse des Bürgenberges und liegt Süd orientiert 150 m über dem Vierwaldstättersee. Durch die grosszügige Verglasung und die Ausrichtung der Zimmer gegen Süden ist das prächtige Innerschweizer Bergpanorama stets präsent. Gegen den Hang und die Strasse im Norden befindet sich ein vorgestellter, im Winkel der Strasse verlaufender Baukörper, welcher die separate Erschliessung der Eigentumswohnungen beinhaltet.

Die Wohnungen im Erdgeschoss sind ebenerdig erschlossen und haben direkten Gartenzugang. Die Terrassen der oberen Einheiten sind 50 bis 65 m2 gross. Die Wohnungen sind aufgeteilt in Wohn- und Schlaftrakt. Durch den Einsatz von frei gespannten Decken ist die Aufteilung der Zimmer flexibel.

Projektinformationen

  • GV SIA 416 m3
  • 4'283
  • GF SIA 416 m2
  • 469
  • Nutzfläche m2
  • 312
  • Bauleitung Toni Odermatt
  • Fotografie
  • Werner Blaser

Partner

  • Statik
  • TOC Bauingenieur GmbH
  • Elektro
  • Brunner Elektroplan AG
  • HLKKS
  • W&P Engineering AG
Discover this project in 3D
Start 3D Experience

Können wir bei Deinem eigenen Projekt helfen?

Kontaktiere uns für eine persönliche und individuelle Beratung.

Umnutzung des denkmalgeschützten Markthallen Areals aus dem Jahre 1928/29 mit Kuppelbau und Randbauten.

Markthallen­komplex

Umnutzung des denkmalgeschützten Markthallen Areals aus dem Jahre 1928/29 mit Kuppelbau und Randbauten.

Ergänzung eines freistehenden Einfamilienhauses mit einem separaten Pavillon in Holzbauweise.

EFH Laufen

Ergänzung eines freistehenden Einfamilienhauses mit einem separaten Pavillon in Holzbauweise.

Wettbewerb für die Klärung Zukunftspotentiale und die Entwicklung des Aussenraums des EuroAirport Basel-Mulhouse.

Wettbewerb Bahnanschluss EuroAirport

Wettbewerb für die Klärung Zukunftspotentiale und die Entwicklung des Aussenraums des EuroAirport Basel-Mulhouse.

Neubau eines grosszügigen Einfamilienhauses mit Sicht auf den Passwang.

EFH Himmelried

Neubau eines grosszügigen Einfamilienhauses mit Sicht auf den Passwang.

Umbau eines Geschäfts- und Mehrfamilienhauses in ein grosszügiges Einfamilienhaus.

EFH Riehen

Umbau eines Geschäfts- und Mehrfamilienhauses in ein grosszügiges Einfamilienhaus.

Vergrösserung einer bestehenden Masionette Wohnung um ein zusätzliches Geschoss.

Wohnung Offenburgerstrasse

Vergrösserung einer bestehenden Masionette Wohnung um ein zusätzliches Geschoss.

Erweiterung eines Wohnhauses aus den 50er Jahren an einmaliger Lage in Pfeffingen.

EFH Pfeffingen

Erweiterung eines Wohnhauses aus den 50er Jahren an einmaliger Lage in Pfeffingen.

Renovation eines grosszügigen Einfamilienhauses auf dem Basler Bruderholz.

EFH Bruderholz

Renovation eines grosszügigen Einfamilienhauses auf dem Basler Bruderholz.

Wettbewerb für das neue Hauptquartier von Swatch AG in Biel in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Shigeru Ban Architects.

Swatch Omega SO51

Wettbewerb für das neue Hauptquartier von Swatch AG in Biel in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Shigeru Ban Architects.

Sanierung eines höherwertigen Restaurants mit Ersatzanbau im Dorfkern von Riehen.

Landgasthof Riehen

Sanierung eines höherwertigen Restaurants mit Ersatzanbau im Dorfkern von Riehen.