Ein moderner Büroinnenausbau, hell, mit Holz, der Raum für konzentriertes Arbeiten alleine oder Meetings in unterschiedlichen Gruppengrössen bietet.

SIP Switzerland Innovation Park

Allschwil
Labor/Forschung
Text Link
Büro/Verwaltung
Text Link
Gastronomie
Text Link

Einbau hochmoderner Arbeitsumfelder in den in Allschwil entstandenen innovativen Life-Science-Cluster für Startups, Scale-Ups und etablierte Unternehmen.

  • Auftraggeber:in
  • Switzerland Innovation Park Basel Area AG
    Switzerland Innovation Park Basel Area AG
  • Ort
  • Allschwil
  • Mandatsform
  • Generalplaner
  • Status
  • Abgeschlossen
    Completed
    In Planung
    In planning
    In Umsetzung
    In realisation
  • Leistungen
  • Innenarchitektur
    Neubau
  • Dauer
  • 10.2019
    —heute
    —08.2022
    0 Tage
SIP Switzerland Innovation Park

Bevor wir Ihnen YouTube-Videos zeigen können, müssen wir Sie darüber informieren, dass beim Laden der Videos möglicherweise Daten an den Anbieter übermittelt werden. Mit dem Klick auf den Play Button akzeptieren Sie die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir Ihnen Vimeo-Videos zeigen können, müssen wir Sie darüber informieren, dass beim Laden der Videos möglicherweise Daten an den Anbieter übermittelt werden. Mit dem Klick auf den Play Button akzeptieren Sie die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.

SIP Switzerland Innovation Park

Auf dem BaseLink Areal im Gebiet Bachgraben in Allschwil, entsteht der Innovations- und Gewerbekomplex 'Main Campus'. Entworfen wurde das Gebäude vom Basler Architekturbüro Herzog & deMeuron.

Die Switzerland Innovation Park Basel Area AG ist Teil der nationalen Initiative 'Switzerland Innovation' mit insgesamt fünf Standorten in der Schweiz. Mit diesen soll der Innovationsstandort Schweiz gestärkt und national und international stärker vermarktet werden. Innerhalb von 'Switzerland Innovation' fokussiert der SIP auf die Bereiche 'Biomedical Engineering' sowie Pharma-orientierte Life Sciences-Forschung und -Entwicklung.

Der SIP bietet einen einzigartigen Mix aus Büro- und Laborflächen für Chemie, Biologie und Medizinaltechnik mit spezialisierter Infrastruktur und Gerätschaften. Zudem wurde ein zentraler Empfang, Konferenz-, Seminar- und Eventräume, sowie Begegnungsflächen und Kaffee-/Teeküchen eingebaut.

Blaser Architekten waren als Generalplaner für den Innenausbau verantwortlich.

Projektinformationen

  • GV SIA 416 m3
  • 23'480
  • GF SIA 416 m2
  • 5'520
  • Nutzfläche m2
  • 5'140
  • Fotografie
  • Michael Fritschi

Partner

  • Elektro  
  • HKG Engineering AG
  • HLKK  
  • Scherrer & Partner GmbH
  • Sanitär  
  • Locher Sanitärplanung AG
  • Bauphysik  
  • Ehrsam Bauphysik AG    
  • Laborplaner  
  • Laborplaner Tonelli AG
  • Beleuchtung  
  • hübschergestaltet GmbH
Discover this project in 3D
Start 3D Experience

Können wir Ihnen bei Ihrem eigenen Projekt helfen?

Kontaktieren Sie uns für eine persönliche und individuelle Beratung.

Wettbewerbsprojekt für das Lüdin Areal in Liestal in Zusammenarbeit mit Karpf Khalili Architects, New York.

Wettbewerb Lüdin Areal

Wettbewerbsprojekt für das Lüdin Areal in Liestal in Zusammenarbeit mit Karpf Khalili Architects, New York.

Mieterrochade der Firma Chemgineering innerhalb der Gebäude des Spenglerparks Münchenstein.

Chemgineering

Mieterrochade der Firma Chemgineering innerhalb der Gebäude des Spenglerparks Münchenstein.

Einbau von Open Space Büros für eine klinische Forschungsorganisation in die Räumlichkeiten der alten Börse in Basel.

Alte Börse

Einbau von Open Space Büros für eine klinische Forschungsorganisation in die Räumlichkeiten der alten Börse in Basel.

Treppenhaus von oben nach unten

Erweiterung Lonza AG

Einbau von Büros und Labors für die Firma Lonza AG in den Erweiterungsbauten im Stücki Park Basel.

Sanierung und Auffrischung eines Mehrfamilienhauses in bewohntem Zustand.

MFH Hardstrasse

Sanierung und Auffrischung eines Mehrfamilienhauses in bewohntem Zustand.

Planung und Ausführung eines Büro- und Laborgebäudes auf dem Novartis Campus für den Designarchitekten Yoshio Taniguchi aus Tokyo.

Novartis Campus WSJ-155

Planung und Ausführung eines Büro- und Laborgebäudes auf dem Novartis Campus für den Designarchitekten Yoshio Taniguchi aus Tokyo.

Einbau eines hochsensiblen B-Labors für ein grösseres Health care Unternehmen in Basel.

Biosicherheits-Facility

Einbau eines hochsensiblen B-Labors für ein grösseres Health care Unternehmen in Basel.

Ersatzneubau eines Mehrfamilienhauses in der Schonzone.

MFH Lindenhof­strasse

Ersatzneubau eines Mehrfamilienhauses in der Schonzone.

Sanierung eines Wohngebäudes mit neu erstellten Duplexwohnungen im Dachgeschoss.

MFH Burgunder­strasse

Sanierung eines Wohngebäudes mit neu erstellten Duplexwohnungen im Dachgeschoss.

Gesamtsanierung Credit Suisse Gebäude mit Bankfiliale im Erdgeschoss und Büros, Wohnen in den Obergeschossen.

Credit Suisse Claraplatz

Gesamtsanierung Credit Suisse Gebäude mit Bankfiliale im Erdgeschoss und Büros, Wohnen in den Obergeschossen.